Senco Klammergeräte in den unterschiedlichsten Ausführungen

SENCO Kompetenz für Klammergeräte seit 1948Kyocera Senco

SENCO Klammergeräte sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich

Je nach Anwendung stehen leichte, mittlere und schwere Klammergeräte in verschiedenen Rückenbreiten zur Verfügung. Das Lieferprogramm umfasst eine Reihe von leistungsstarken Klammergeräten für die Polster- und Möbelfertigung. Die unterschiedlichsten Varianten, sowohl mit langer Klammerführung, verlängertem Magazin als auch die Automatikversion bieten die ideale Ergänzung zu den bestehenden Standardgeräten in professioneller SENCO Qualität.

Vorteile Senco Klammergeräte
• Einfache Handhabung
• Vielseitig einsetzbar
• Große Anzahl Typen, Material und Ausführungen


Klammeranwendungen
Leichte Klammergeräte: Polsterarbeiten, Befestigung von Stoffen, Leder, Folien, Gurten, Schuhherstellung, Blister Verpackungen, Möbelrückwände, Wohnmobilbau etc.
Mittlere Klammergeräte: Vertäfelungen, Innenausbau, Sichtschutzzäune, Profilbretter, Paneelen, Möbelfertigung, Gipskarton, Möbelrückwände
Schwere Klammergeräte: Plattenbefestigungen auf Holzunterkonstruktion, Verschläge, Möbelfertigung, Gestellbau, Trockenbau, Brandschutz, Holzrahmenbau, Fertigbau, Dachböden